Fettabsaugung (Liposuktion) bei Dr. med. univ. Kamil Akhundov

Durch Fettabsaugung können unerwünschte Taschen von bewegungs- und ernährungsresistentem Fett wie Fettpölsterchen und Satteltaschen am Gesäß, an den Hüften und Oberschenkeln sowie überschüssiges Fett an Waden, Knöcheln, Brüsten (einschließlich der männlichen Brust), Rücken, Armen und Hals entfernt werden. Dadurch werden eine harmonische Form des Körpers sowie ein attraktiveres Erscheinungsbild erreicht. Die Liposuktion wird oft mit anderen Verfahren kombiniert, um eine gewünschte Form zu erzielen und ist eines der sichersten und beliebtesten kosmetischen Verfahren. Die Liposuktion wird in unserer Berliner Praxis kompetent, verantwortungsvoll und erfolgreich durchgeführt.

Wann sollten Sie eine Fettabsaugung erwägen

● Wenn Sie Bereiche von lokalisierten Fettdepots haben, die zum Rest des Körpers unverhältnismäßig sind und Ihre gesamte Körperproportion beeinträchtigen.

● Wenn Sie eine weitere Definition oder eine schlankere Kontur in bestimmten Bereichen des Körpers wünschen wie etwa an den Hüften oder Oberschenkeln (siehe oben).

● Wenn Sie eine gute Hautelastizität haben: Fettabsaugung entfernt Fett, strafft aber nicht die Haut.

Überlegungen zu den Vor- und Nachteilen der Liposuktion

Vorteile

● Ihr Körper wird schlanker sein und Sie können auch in Problemzonen eng anliegende, modische Kleidung tragen.

● Verwendet kleine Schnitte, die zu kleineren Narben als offene chirurgische Körperformungsverfahren führen.

● Kann ohne Vollnarkose erfolgen. Die Dauer des Eingriffs ist relativ kurz und mit geringeren Risiken verbunden als vergleichbare offene chirurgische Körperformungsverfahren.

Nachteile

● Die Ergebnisse können von Gewichtszunahme, Alterung und Schwangerschaft beeinflusst werden.

● Die Liposuktion ist nicht dazu gedacht, das Aussehen von Cellulite oder schlaffer Haut zu verbessern.

● Sie müssen unter Umständen zunächst Gewicht verlieren, um ein geeigneter Kandidat für die Liposuktion zu sein.

Dies sind die drei wichtigsten Vor- und Nachteile, die Sie bedenken sollten, wenn Sie eine Fettabsaugung erwägen. Falls Sie detaillierte Informationen zu Ihren speziellen Problemen und Vorstellungen wünschen, sollten Sie einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie konsultieren: Sie können jederzeit einen kostenlosen Erstberatungstermin bei Dr. med. univ. Akhundov in Berlin vereinbaren.

Die häufigsten Gründe für eine Fettabsaugung

● Sie haben Ablagerungen von Fett, lokalisiert an Ihrem Bauch, den Armen, Oberschenkeln und/oder am Hals, die das Ergebnis von Vererbung sein können und nicht mit Bewegung und Ernährungsumstellung verschwinden.

● Sie gehören zu dem Personenkreis, bei dem Ernährungsumstellung und Bewegung trotz intensiver Bemühungen nicht ausreichen, um hartnäckige Fettpölsterchen loszuwerden.

Sind Sie ein(e) gute(r) Kandidat(in) für Fettabsaugung?

● Sie haben eine minimale Menge an überschüssiger Haut und eine gute Elastizität der Haut. Der Verlust der Elastizität der Haut infolge zunehmenden Alters kann die Fettabsaugungsergebnisse beeinträchtigen, aber wenn Ihre Haut elastisch geblieben ist, ist das Alter allein keine Kontraindikation für die Fettabsaugungschirurgie.

Beachten Sie, dass Liposuktion weder geeignet ist, Cellulite zu entfernen noch lose Haut zu straffen. Ihr Arzt wird in der Lage sein, Ihnen andere Verfahren zu empfehlen, um diese Erscheinungen zu verbessern.

● Sie sind körperlich fit, haben nicht mehr als 20 Kilogramm Übergewicht und Ihr Gewicht ist stabil. Wenn Sie planen, eine erhebliche Menge an Gewicht zu verlieren oder sogar Gewicht zu gewinnen, zum Beispiel aufgrund von Schwangerschaft, ist dies nicht der geeignete Zeitpunkt, um sich einer Fettabsaugung zu unterziehen.

● Sie haben einen stabiles Gewicht, hartnäckige Fetttaschen, aber eine gute Elastizität der Haut.

Der ideale Patient hat einen stabiles Gewicht, hartnäckige Fetttaschen, aber eine gute Elastizität der Haut.

Nachdem Sie sich von der Operation erholt haben, wird Ihre Körperkontur glatter und schlanker sein.

Wenn Sie in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand sind, eine positive Einstellung und realistische Erwartungen haben, sind Sie wahrscheinlich ein geeigneter Kandidat für dieses Verfahren.

Detailliertes Verfahrens-Info

Wie wird ein Fettabsaugungverfahren durchgeführt?

Das Fett wird durch Absaugen aus dem Körper entfernt. In diesem Verfahren werden kleine, dünne Kanülen durch kleine Schnitte in die Haut eingeführt. Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bewegt diese Rohre unter der Haut gezielt zu den Fettablagerungen und saugt diese dann ab. Es gibt eine Vielzahl von Techniken, um die Fettabsaugung erleichtern:

● Saug-Liposuktion (SAL), die traditionelle Form der Fettabsaugung, saugt Fett mit einem Vakuum heraus.

● Power-Liposuktion (PAL) entspricht der traditionellen SAL mit dem Zusatz eines Werkzeugs, das die Bewegung der Kanüle erhöht und die Fettentfernung beschleunigt.

● Ultraschall-Liposuktion (UAL) überträgt Energie durch ein spezielles Handstück, das ermöglicht, Fett zu schmelzen und zu lösen. Dadurch kann ein größeres Volumen von Fett entfernt werden. Diese Methode ist am besten für größere Flächen, dichtes Fett und männlichen Patienten geeignet.

● VASER, eine Variation von UAL, ist eine Ultraschall-Kanüle mit mehreren Rillen, die gleichmäßig die Energie streuen, das Fett lockern und die Fettentfernung verbessern.

● Laser-Liposuktion (LAL), wie auch Smartlipo und SlimLipo, ist eine relativ neue Technologie. Die Theorie ist, dass der Laser wie Ultraschall auf die Fettzellen wirkt und die Fettentfernung effizienter und weniger traumatisch macht.

● SAFELipo ist ein Verfahren, das durch ein Mitglied der „Esthetic Society“ entwickelt wurde, welches einen 3-Stufen-Prozess der Trennung, Aspiration und des Fettausgleichs beinhaltet.

● Trennung – lockert, emulgiert und scheidet die unerwünschten Fettzellen ab, ohne Wärme zu erzeugen, so dass wesentliche Blutgefäße, Haut und andere Gewebe unversehrt bleiben.

● Aspiration – Fettzellen werden sanft durch Absaugen entfernt, ohne Stützstrukturen wie Nerven, Blutgefäße und Haut zu beschädigen.

● Fat Equalization – glättet die verbleibende dünne Fettschicht hinter einer einheitlichen Schicht von „lokalen Fetttransplantaten“ aus, und verhindert die Kontur-Missbildungen. Ursprünglich entwickelt, um die Herausforderungen der Revision- Fettabsaugungs-Fälle zu lösen, entfernt der Prozess eine erhebliche Menge an Fett, ohne die Risiken für Kontur-Missbildungen oder Hautschäden zu erhöhen.

Kurzfassung

Eine Kanüle wird durch einen kleinen Schnitt eingesetzt und Fett abgesaugt und entfernt.

Fettabsaugung hilft durch Entfernen lokalisierter Fettablagerungen unschöne Beulen zu beseitigen.

Es ist wichtig, eine ausgewogene Diät einzuhalten und einen gesunden Lebensstil zu pflegen, um die Ergebnisse über lange Zeit zu erhalten.

Welche sind meine Optionen?

Wie oben erwähnt, gibt es in Verbindung mit Fettabsaugung viele Techniken und neue Technologien. Einige sind traditionell, wie Saug-Liposuktion (SAL), und andere sind relativ neu. Es ist wichtig zu wissen, dass einerseits einige neue Technologien Ihre Ergebnisse verbessern können, andererseits die Wahl des Verfahrens nie nach dem Motto „Was ist neu“ erfolgen sollte, da dies niemals eine medizinisch fundierte Entscheidung ist. Ein Hearing über einen Markennamen-Verfahren wie Smartlipo oder CoolLipo im Fernsehen, durch eine Anzeige oder online bedeutet nicht notwendigerweise, dass dies das beste Verfahren für Sie ist. Ihr zertifizierter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird, basierend auf seiner Erfahrung, Ihrem Körpertyp und Ihren kosmetischen Zielen, bestimmen, was am besten für Sie geeignet ist. Sie können sich gerne in Berlin von Dr. med. univ. Akhudov über das für Sie beste Verfahren beraten lassen.

Welche Narben werden durch die Fettabsaugungsschnitte zurückbleiben?

● Weil die Einschnitte für die Liposuktion klein sind, sind die Narben ebenfalls klein.

● Die Menge oder der Grad der Vernarbung ist abhängig von der Technik des Chirurgen und Ihren genetischen Tendenzen.

● Im allgemeinen werden die Schnitte sehr klein und in versteckten Bereichen platziert. Manchmal, je nach Bereich, können die Einschnitte jedoch nicht versteckt werden.

● Die meisten Fettabsaugungsnarben verblassen im Laufe der Zeit und sind später kaum wahrnehmbar. Sichtbare Narben sind wahrscheinlicher, wenn große Fettabsaugungskanülen verwendet werden, und bei Patienten, die dunkel pigmentierte Haut haben.

● Es gibt zwei Arten von Markierungen, die auf der Haut nach Liposuktion bleiben können. Eine davon ist eine echte Narbe, die andere wird als Dyschromia bezeichnet. Es zeigt sich entweder eine dunkler (Hyperpigmentierung) oder ein heller bis weißer (Hypopigmentierung) Fleck auf der Haut.

Sollten Sie weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich an Dr. med. univ. Akhundov in Berlin. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

 

 

 

Share with:

FacebookTwitterGoogleVkontakteOdnoklassniki