PRP-Injektionen für das Gesicht in Berlin
PRP-Injektionen für das Gesicht
in Berlin

Rufen Sie mich an

PRP-Injektionen für das Gesicht

PRP bedeutet „Plättchenreiches Plasma“. Die Behandlung mit der PRP Therapie wird immer beliebter und das aus den selben Gründen, die auch Athleten zu dieser Methode greifen lässt: wegen seiner organischen Natur und weil es funktioniert. Hierbei wird Plasma aus dem Eigenblut des Patienten injiziert anstelle von Chemikalien – sprich: es handelt sich um ein Plasma Lifting. Nebenwirkungen sind praktisch ausgeschlossen, weil es äußerst unwahrscheinlich ist, dass der Körper sein eigenes Blut ablehnt.

Die PRP Therapie ist auch unter „VampirLifting“ bekannt. Diesen Spitznamen bekam sie Dank Kim Kardashian, die diese Blutsauger Methode populär gemacht hat.

Greifbare Ergebnisse des VampirLifting

Auf der Website RealSelf.com berichtet die Mehrheit der Frauen, dass sie mit ihrem „VampirLifting“ sehr zufrieden sind. Auf RealSelf können Frauen, ihre Erfahrungen mit der kosmetischen Chirurgie teilen und ihre Fragen dazu los werden. Beantwortet werden diese kompetent von Ärzten. Auch eine Ärzte-Bewertung findet hier statt. Eine Patientin sagte, dass die Ergebnisse ihres Draculalifting über drei Monate anhielten. Eine andere berichtete, dass ihr Gesicht 5 Wochen nach dem VampirLifting noch immer strahlte und ihre Haut noch immer glatt war. Eine 54-jährige Frau in New York entschied sich für eine PRP Therapie anstelle von Botox, nachdem sie zu viele negative Geschichten über die letztere Behandlung gehört hatte. Sie sagte, dass sie einen großen Unterschied in ihrem Gesicht bemerkte und sehr damit zufrieden wäre, wie sie nun aussieht.

Plättchenreiches Plasma & Microneedling

Die Kombination von PRP und Microneedle schafft noch bessere Ergebnisse.

Eine Studie im Journal der kutanen und ästhetischen Chirurgie verglich die Ergebnisse von zwei unterschiedlichen Kombinationstherapien. Die erste Kombination war PRP mit einer Behandlung namens Microneedling, eine Kollagen-Induktionstherapie. Die zweite kombinierte Microneedling zusammen mit Vitamin C. Die Behandlungen wurden bei Patienten mit Akne-Narben durchgeführt.

Dreißig Patienten im Alter von 18 bis 34 nahmen 2013 an der Studie teil und erhielten jeweils vier Behandlungen im Abstand von 4 Wochen. Die rechte Seite jedes Gesicht der Patienten wurde mit der PRP-Combo und die linke Seite mit der Vitamin C-Kombination behandelt. Die teilnehmenden Patienten hatten allesamt Akne-Narben, die mit einem Grad II, III oder IV auf der Goodman und Baron Skala bewertet wurden. Vor und nach der Behandlung wurden sie in der gleichen Positionen, mit der selben Beleuchtung und vor dem gleichen Hintergrund fotografiert.

Sowohl Patienten als auch Ärzte bewerteten die Verbesserung und Veränderung der Akne-Narben anschließend mithilfe der Goodman und Baron Skala. Bei 23 von 30 Patienten wurden die Narben mit der PRP-Kombination um ein bis zwei Grad reduziert.

Die meisten Frauen, die die Kombination von Microneedle und PRP versucht haben, bewerteten die Behandlung mit gut bis ausgezeichnet. Dr. Lisa Zdinak, Chefarzt bei Precision Ästhetik, berichtete, das Plasma die Stammzellen des Patienten natürlich stimuliert und „sie aufweckt“ wodurch sie mehr Kollagen produzieren. Das ist es, was die Haut jünger macht. Zdinak sagte das Plasma enthält Moleküle und Proteine, die Nährstoffe an die Hautzellen abgeben. Das sei der gesündeste und natürlichste Weg, um das Auftreten von Falten, Narben und andere Auswirkungen des Alterns zu verbessern. In Verbindung mit zusätzlichem Kollagen, ist es noch effektiver.

Vorkehrungen für eine PRP Therapie

Die meisten Ärzte kühlen die Gesichter der Patienten nach einer PRP Therapie mit Eis um vorübergehende Quetschungen zu minimieren, die an den Injektionsstellen auftreten können. Icing trägt auch dazu bei, Schwellungen oder Hautreizungen der Patienten zu minimieren, die empfindliche Haut haben. Alle diese Effekte sind temporär und verschwinden fast immer innerhalb von wenigen Tagen.

Patienten mit empfindlicher Haut müssen zusätzliche Vorkehrungen in Bezug auf ein Plasma Lifting treffen. Sie sollten genügend Abstand zwischen den Behandlungen lassen, so dass die Haut Zeit hat, sich selbst zu heilen. Zu viele Microneedle-Behandlungen nacheinander können zu Schwellungen und sogar Hautinfektionen führen.

Die Kombination von PRP mit Fractional Laser

Zweiundzwanzig Frauen haben in einer Studie, die von der American Society of dermatologische Chirurgie veröffentlicht worden ist, PRP kombiniert mit Fractional Laser-Behandlungen erhalten, um deren Auswirkungen auf die Verjüngung ihrer Haut zu analysieren. Elf hatte eine topische Anwendung von Eigenblut PRP zusammen mit drei Fractional Laser-Behandlungen, während die anderen 11 nur Fractional Laser-Behandlungen bekamen. Die Patienten wurden vor und 30 Tage nach ihrer Behandlungen bewertet. Mehrere verschiedene Arten von Prüfungen sind dafür eingesetzt worden, einschließlich blinde klinische Auswertungen, die Zufriedenheit der Patienten und sogar Biopsien der Haut. Die Ergebnisse zeigten, dass die Hautverjüngung mit Eigenblut PRP besser war, und die Zufriedenheit der Patienten war höher mit PRP im Vergleich zu Fractional Laser allein.

Die Effekte des Draculalifting dauern an

Frauen, die ein VampirLifting hatten, finden ihre Gesichter noch mehrere Monate danach schöner und jünger aussehend. Der Grund dafür ist, dass das Plasma die Haut stimuliert, mehr Kollagen zu produzieren, dadurch wachsen neue Zellen und die Haut wird buchstäblich verjüngt. Der Zellenwachstum der Haut, ausgelöst durch das PRP, dauert Wochen bis Monate an. Botox und andere Füller-Behandlungen lassen nach einiger Zeit nach, Eigenblut PRP dauert an und sieht besser aus, von 18 Monaten bis zu zwei Jahren. Die FDA hat keine Vorschriften über die Verwendung von PRP vorgeschrieben, weil es aus dem eigenen Körper des Patienten kommt und keine Droge ist.

Regenerative Medizin: Warum das Draculalifting keine negativen Nebenwirkungen hat

PRP regt das Wachstum neuer Zellen des Patienten buchstäblich an, dort wo es injiziert wird. Es hilft dem Körper, sich auf natürliche Weise zu heilen, ohne Chemikalien oder Fremdstoffe jeglicher Art. Die Möglichkeit, eine allergische Reaktion oder eine Infektion zu bekommen geht gleich Null, weil das Plasma aus dem eigenen Körper des Patienten kommt.

 

 

Mehr Informationen:


Dies ist geschützter Inhalt. Um mehr zu lesen
Please Login or Register for access.

Share with:

FacebookTwitterGoogleVkontakteOdnoklassniki