Mommy Makeover —  Augmentationsmastopexie kombiniert mit Lipoabdominalplastik unter Verwendung von adominaler Dermis in Berlin
Kombiniertes Verfahren in Berlin

Mommy Makeover — Augmentationsmastopexie kombiniert mit Lipoabdominalplastik unter Verwendung von adominaler Dermis

 

Zweifellos ist die Geburt eines Kindes für die meisten Frauen ein unvergessliches Erlebnis in ihrem Leben und viele von ihnen würden es, falls eine Chance sich ergibt, wiederholen wollen.

 

Andererseits gibt es auch Schattenseiten, nämlich die Auswirkung auf den Körper der Frau. Besonders betroffene Bereiche sind die Brüste, der Bauch, das Gesäß, die Schenkel und die Hüften. Dieser negative Aspekt sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, sich an dem großen Glück, ein neues Leben in die Welt zu setzen, zu erfreuen. Vielleicht könnten sie entmutigt werden, wenn Sie eine Schwangerschaft planen. Ebenso könnten diejenigen, die gerade geboren haben, sich fragen, wie sie mit den körperlichen Folgen umgehen sollen. Hierzu gibt es gute Neuigkeiten – unsere Praxis bietet fortschrittliche Mittel und effiziente Techniken, um ein Mommy Makeover durchzuführen.

 

Mommy Makeover

Unter Mommy Makeover versteht man eine Kombination von Verfahren, die zum Ziel haben, ihr Aussehen so wiederherzustellen, wie es vor der Schwangerschaft war. Das Aussehen nach der Schwangerschaft kann in den Zustand vor der Schwangerschaft zurückgebracht werden durch den Einsatz einer Reihe von Verfahren. In unserer Praxis machen wir ein Mommy Makeover mit einer Modifikation der Brüste unter Verwendung von entfernter überschüssiger Bauchhaut, nur von der Dermis, um den Brüsten eine Stütze geben, entweder im Fall einer einfachen Vergrößerung (Augmentation) oder einer Vergrößerung mit Mastopexie.

 

Die ideale Kandidatin für Mommy Makeover

 

Damit Sie für ein Mommy Makeover geeignet sind, müssen Sie in einem guten Gesundheitszustand sein, ein stabiles Gewicht haben und die Veränderungen an Ihrem Körper, die nach der Schwangerschaft aufgetreten sind, verbessern wollen.

 

Zu Fragen, wie z. B. nach dem richtigen Zeitpunkt, ist zu sagen, dass Sie warten sollten, bis Ihre Kinderwunsche erfüllt sind, und zu klären, wie invasiv das Verfahren sein könnte. Bei einer persönliche Beratung mit Ihrem Chirurgen, werden alle diese Fragen behandelt und die entsprechenden Antworten werden Ihnen und Ihrem Chirurgen bei einer Vereinbarung helfen. Sie können sicher sein, dass wir mit Ihnen die zu erwartenden Ergebnisse, die Vorteile und Risiken eines Mommy Makeover und Ihre kosmetischen Ziele ausführlich besprechen.

 

Die Genesungsphase für eine Mutter, besonders für eine erst kürzlich Mutter gewordene Frau, darf nicht zu lang sein, da Sie reichlich Zeit für Ihr baby brauchen.

 

Mommy Makeover — Ziele, Erwartungen und Verfahren

 

Ein Mommy Makeover wird mit dem Ziel unternommen, die lebendige, forsche Wirkung und das Volumen der Brust wiederherzustellen, den Bauch flach zu machen und überschüssige Haut am Bauch zu beseitigen. Diese Operation ist auch auf die Rekonturierung von Armen, Gesäß, Schenkeln und Hüften gerichtet und zusätzlich auf das Liften eines erschlafften Gesäßes oder der Schenkel.

 

Wie bereits erläutert, kombiniert unser Mastopexieverfahren Augmentationsmastopexie mit Lipoabdominalplastik unter Verwendung abdominaler Dermis. Wir können dieses Verfahren modifizieren, indem wir, abhängig von den ästhetischen Zielen der einzelnen Patientin, den Brazilian Butt Lift oder Liposuktion einbeziehen.

 

Die häufigsten Verfahren für das Mommy Makeover sind die Abdominoplastik, die Brustvergößerung mit oder ohne Mastopexie, Liposuktion und in manchen Fällen ein unterer Bodylift.

 

Verschiedene Verfahren können einzeln zu verschiedenen Zeiten sicher ausgeführt werden, abhängig von einigen Faktoren wie der Gesundheit der Patientin, dem Ausmaß der erforderlichen Liposuktion, dem Köperbau und der postoperativen Nachsorge, die die Patientin bevorzugt.

 

Wenn die Patientin bereit ist, eine Nacht in der Klinik zu verbringen, können mehr Operationen sicher durchgeführt werden. Manchmal wird der Patientin geraten, die Reihe von Operationen an verschiedenen Wochentagen machen zu lassen, besonders, wenn Ihr Chirurg eine weitreichende Operation geplant hat.

 

Das Alter könnte auch als Faktor eine Rolle spielen, aber die meisten Patientinnen, an denen ein Mommy Makeover durchgeführt wird, sind zwischen 20 und 65.

 

Lipoabdominoplastik

 

Es gibt verschiedene Bereiche des Körpers, wo eine Liposuktion gemacht werden kann und sie ist eine verbreitete Methode zur Beseitigung überschüssiger Fettdepots. Bei dieser Methode werden kleine Einschnitte in die Haut gemacht. Dann wird eine Kanüle in den Einschnitt eingeführt und verwendet, um sanft das Fett zu lösen und herauszusaugen. Wir führen die Tummy Tuck (Bauchstraffung) durch Entfernung überschüssigen Gewebes und Straffung der verbleibenden Haut und der abdominalen Muskeln aus, um eine straffen Bauchbereich zu erhalten.

 

Wenn Tummy Tuck (Bauchstraffung) und Liposuktion unabhängig voneinander gemacht werden, gibt es gewisse Beschränkungen. Beispielsweise kann jemand zwar eine straffe Haut durch die Bauchstraffung allein erreichen, aber es können hartnäckige, schlaffe Fettdepots vorhanden sein, die nicht auf Diät und Sport reagieren. Andererseits kann eine Mutter ihr überschüssiges Fett losgeworden sein, aber immer noch eine störende schlaffe Haut haben.

 

Angesichts solcher Umstände ist die Lipoabdominoplastik das zweckmäßigste Verfahren. Es dient dazu, beides zu realisieren, eine straffe Haut und Beseitigung des Bauchfetts. Es ist der beste Weg, die Vorteile von zwei beliebten Operationen in einem Paket zu nutzen.

 

Augmentationsmastopexie

 

Nach einer Geburt können hängende Brüste Teil der Auswirkungen der Schwangerschaft, des Stillens, ein genetisches Merkmal oder eine Folge der Schwerkraft sein. Die Haut tendiert dazu, Ihre Elastizität zu verlieren und bewirkt dadurch, dass die Brüste Ihre Form verlieren und anfangen zu hängen. Normalerweise wird eine Mastopexie ausgeführt, um solche Brüste in ihren ursprünglichen prallen, jugendlicheren Zustand zurückzuversetzen.

 

Eine Mastopexie hat das Ziel, Ihre jugendlichen Formen wieder zurückzubringen und auch Ihr Selbstvertrauen zu steigern. Die Augmentationmastopexie ist eine Kombination von Brustlift und Implantat. Sie repariert die aus der Schwangerschaft resultierenden Veränderungen und auch die Folgen von signifikanten Gewichtsschwankungen und Stillen. Sie ist am besten geeignet für Patientinnen mit sowohl kleinen als auch hängenden Brüsten mit schlaffer Haut.

 

Falls eine Patientin nur wenig schlaffe Haut hat, kann eine einfache Operation, wie Brustimplantate, alles sein, was sie braucht, um eine aufrechte Position der Brüste zur erreichen. Wenn aber die Erschlaffung sehr viel größer ist, wird eine anspruchsvollere Augmentationsmastopexie erforderlich sein. Frauen mit einem angemessenen Volumen der Brust, die jedoch hängt und schlaff ist, kann sich für die Korrektur dieses Zustands auch lediglich einer Mastopexie unterziehen.

 

Abgesehen von den Brüsten und dem Bauch, die wohl die am deutlichsten sichtbaren Regionen sind, die von einer Geburt beeinflusst werden, kann es auch sein, dass Sie sich einer Gesichts- und Pigmentationsbehandlung unterziehen müssen.

 

Gesichts- und Pigmentationsbehandlung

 

Dermale Füller und Antifalteninjektionen sind erforderlich um Fältchen und Falten im Gesicht zu mildern. Dabei gibt es nur eine geringe oder gar keine Ausfallzeit.

 

Weiterhin kann Pigmentation benutzt werden, um die Hautfarbe und die Texturveränderungen für eine Verschönerung des Aussehens zu verfeinern.

 

Es ist nicht schwierig gegen die Veränderungen des Körpers nach einer Schwangerschaft anzugehen. Sie benötigen nur eine ausführliche Beratung mit Ihrem Arzt, um festzulegen, was für Sie am besten geeignet ist.

 

Share with:

FacebookTwitterGoogleVkontakteOdnoklassniki